Aufruf Wahlhelfer 2021

|   Pressemitteilung

Werden Sie Wahlhelfer*in in Fuldatal !

Gerne möchten wir Sie als Wahlhelfer*in für die Wahlen 2021 gewinnen und Sie mit den nachfolgenden Informationen über das Wesentliche zum Thema „Wahlhelfer*in“ informieren:

Was wird gewählt ?

  • Wahl der Gemeindevertretung
  • Kreistagswahl
  • Kreis Ausländerbeiratswahl
  • Gemeinde Ausländerbeiratswahl
  • Landratswahl

Die Gemeinde Fuldatal ist in 16 Wahlbezirke eingeteilt. Für jeden dieser Wahlbezirke wird für eine Wahl ein Wahlvorstand gebildet.

Ein Wahlvorstand besteht aus 5 - 9 Wahlhelfern*Wahlhelferinnen:

  • 1 Wahlvorsteher*in, leitet die Tätigkeit des Wahlvorstandes und teilt die Aufgaben auf die      …übrigen Mitglieder auf
  • 1 stellvertretende*r Wahlvorsteher*in
  • 1 Schriftführer*in, verantwortlich für die Erstellung der Niederschrift
  • 2 - 6 Beisitzer*innen, diese haben folgende Aufgaben:
    • Ausgabe der Stimmzettel an die Wähler*innen
    • Unterstützung bei der Auszählung der Stimmzettel und der Ermittlung des …..Wahlergebnisses
    • Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung im Wahlraum

Jede Person, die wahlberechtigt ist, kann in einem Wahlvorstand eingesetzt werden !

Ablauf am Wahltag:

Der Wahlvorstand trifft sich am Wahltag um 7:30 Uhr, um vor Beginn der Wahlhandlung noch Aufgaben vorzubereiten. Die Wahlhandlung beginnt um 8:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr. Anschließend zählt der Wahlvorstand die Stimmen aus und ermittelt das Wahlergebnis im jeweiligen Wahlbezirk. In der Zeit zwischen 8:00 und 18:00 Uhr wird in zwei Schichten gearbeitet.

Die unparteiische Wahrnehmung des Amtes und die Verschwiegenheit über die bei der amtlichen Tätigkeit im Wahlvorstand bekannt gewordenen Angelegenheiten sind verpflichtend.

Die Berufung zum*zur Wahlhelfer*in ist eine ehrenamtliche Tätigkeit, die nur aus einem wichtigen Grund abgelehnt werden kann.

Alle Mitglieder des Wahlvorstandes erhalten als Dankeschön ein Erfrischungsgeld von 35,- €. Ferner werden am Wahltag Wasser und Kaffee kostenfrei angeboten.

Vorbereitung/Schulung

Die Wahlvorsteher*innen, die Stellvertreter*innen und die Schriftführer*innen werden in einer Informationsveranstaltung unterrichtet und so auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Die Einladung erfolgt rechtzeitig.

Haben wir Ihr Interesse geweckt ?

Dann melden Sie sich gerne persönlich im Rathaus der Gemeinde Fuldatal, Am Rathaus 9, 34233 Fuldatal, Raum 104, oder telefonisch unter 0561/9818-1304, sowie per E-Mail an wahlen@fuldatal.de.

Online Anmeldung zum Wahlhelfer*in

 

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Ihr Wahlamt der Gemeinde Fuldatal

« Zurück zur News-Übersicht

Gemeindeverwaltung Fuldatal
Am Rathaus 9
34233 Fuldatal
Telefon: +49 561 98 18 0
Telefax: +49 561 98 18 2009
info(at)fuldatal.de

RATHAUS IST DERZEIT FÜR DIE ÖFFENTLICHKEIT GESCHLOSSEN. 
In dringenden Fällen, bitte per Telefon einen Terminvereinbaren. 

Montag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Dienstag08.00 - 12.00 Uhr,
15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

Impressum & Datenschutzerklärung

Gemeindebücherei ist derzeit Geschlossen. 

Cookie Einstellungen