Landkreis Kassel: Abfallentsorgung ist ab Montag wieder unterwegs!

|   Landkreis Kassel

Der Wintereinbruch bringt weiterhin zahlreiche Gefahren und Behinderungen durch Schnee und Glätte mit sich. Auch Schneeberge versperren teilweise die Straßenränder, wo normalerweise die Behälter zur Leerung bereitgestellt werden.

Im Landkreis Kassel konnten daher eine Woche keine Leerungen erfolgen. Die Abholung von Sperrmüll, Elektrogeräten und Metallgegenständen entfiel ebenso in dieser Zeit. "Wir versuchen in der nächsten Woche den Regelbetrieb aufzunehmen und hoffen, dass es die Witterungs- und Straßenverhältnisse zulassen," so Uwe Pietsch, Betriebsleiter der Abfallentsorgung Kreis Kassel.

Leerung ab Montag, den 15.02. – Unsere Bitte: Für das Abfuhrpersonal ist diese Wetterlage eine sehr anstrengende und große Herausforderung. Durch die Ausnahmesituation bitten wir folgende Hinweise zu beachten:

  • Straßen für die Räum-, Streudienste und Entsorgungsfahrzeuge freihalten.
  • Behälter so dicht wie möglich an die Straße stellen.
  • Freier Zugang zu den Behältern. Die Behälter werden nicht über Schneeberge gezogen.
  • Bei einer ausgefallenen Leerung den Behälter wieder zurückstellen.
  • Tipps zum Thema "Frost im Abfallbehälter" können auf der Internetseite der Abfallentsorgung Kreis Kassel unter Aktuelles nachgelesen werden.

Ausgefallene Leerung

Bei der Vielzahl der ausgefallenen Leerungstermine ist die Abfuhr aus
logistischen Gründen nicht nachzuholen. Dies gilt auch weiterhin, solange die Behinderungen durch die Schneemassen andauern. Wenn die Behälter nicht geleert werden können, bieten wir zum Ausgleich bei der nächstmöglichen Leerung folgende Möglichkeiten an:

  • Restabfall kann in haushaltsübliche Abfallsäcke neben den Restabfallbehälter gestellt werden.
  • Zusätzliche Mengen an Papier und Kartons können, handlich gebündelt, neben den Papierbehälter am Abfuhrtag gelegt werden.
  • Die Mengen neben dem Behälter dürfen jedoch nicht größer sein als das Volumen des Behälters vor Ort.

Auch neben die Gelben Tonnen können bei der nächsten Leerung zusätzliche Leichtverpackungsabfälle in Gelben Säcken oder sonstigen durchsichtigen Säcken gestellt werden. Alle Fragen zu Gelben Tonnen nimmt die Fa. PreZero unter der Hotline 0800 / 88 66666 oder per E-Mail ( lvp.hessenprezerocom) entgegen.

Sperrmüll-, Elektrogeräte-, Metallabholung

Die entfallenen Termine werden nachgeholt. Betroffene Kunden erhalten automatisch einen neuen Termin.

Für Fragen steht die Abfallentsorgung Kreis Kassel unter Tel: 0561 / 1003 - 1133 zur Verfügung. Alle aktuellen Informationen können unter  www.abfall-kreis-kassel.de oder der App nachgelesen werden.

« Zurück zur News-Übersicht

Gemeindeverwaltung Fuldatal
Am Rathaus 9
34233 Fuldatal
Telefon: +49 561 98 18 0
Telefax: +49 561 98 18 2009
info(at)fuldatal.de

RATHAUS IST DERZEIT NUR FÜR BRIEFWÄHLER*INNEN GEÖFFNET, ANSONSTEN FÜR DIE ÖFFENTLICHKEIT GESCHLOSSEN.
In dringenden Fällen bitte per Telefon einen Termin vereinbaren.

Montag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Dienstag08.00 - 12.00 Uhr,
15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

Impressum & Datenschutzerklärung

Gemeindebücherei ist derzeit geschlossen. 

Cookie Einstellungen