Landkreis Kassel: Termine für Booster‐Impfungen mit BA.5-Impfstoff

|   Landkreis Kassel

„Wir können als erstes Impfzentrum in Hessen bereits ab dem 21. September Impftermine mit BA.4/5-Impfstoff von BionTech/Pfizer anbieten“, kündigt Landrat Andreas Siebert an. Dieser Impfstoff ist an die aktuell vorherrschende Omikron‐Variante BA.4/BA.5 angepasst. Dieser neue Impfstoff hatte am 12. September von der Europäischen Kommission die Zulassung erhalten. Für Auffrischungs‐Impfungen mit Impfstoff von BionTech/Pfizer (Comirnaty©) werde im Impfzentrum „jetzt nur noch der Impfstoff BA.4/5 genutzt“, berichtet Siebert. Zwischen der letzten Impfung oder dem Nachweis einer Genesung müssen sechs Monate vergangen sein. Siebert: „Ansonsten gibt es keine Beschränkungen – die Auffrischimpfungen sind für alle Menschen ab 12 Jahren buchbar“. In der Regel wird eine Auffrischimpfung mit dem Impfstoff durchgeführt, mit der auch die vorangegangene Impfung erfolgt ist. Das Impfzentrum ist gut darauf vorbereitet, auf eine steigende Impfnachfrage zu reagieren. „Wir werden im Terminbuchungsportal auf landkreiskassel.de immer ausreichend Termine für Impfungen zur Verfügung stellen“, betont der Landrat abschließend.

Hintergrund:

Das Impfzentrum Calden arbeitet im Auftrag des Gesundheitsamts Region Kassel und orientiert sich an den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) beim Robert‐Koch‐Institut (RKI).

« Zurück zur News-Übersicht

Gemeindeverwaltung Fuldatal
Am Rathaus 9
34233 Fuldatal
Telefon: +49 561 98 18 0
Telefax: +49 561 98 18 2009
info(at)fuldatal.de

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Dienstag08.00 - 12.00 Uhr,
15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

Impressum & Datenschutz

Die Bücherei ist ab dem 02. Mai 2022 zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag13.30 - 16.00 Uhr
Dienstag15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag          13.30 - 16.00 Uhr
Freitag09.00 - 12.00 Uhr
Hinweis

Das Tragen einer medizinischen Maske wird weiterhin empfohlen.

Schutz- und Hygienemaßnahmen ab 30.05.2022

Wo Publikumsverkehr stattfindet, werden weitgehende Hygiene- und Schutzmaßnahmen eingehalten, darunter der Verzicht auf Händeschütteln und 1,5 Meter Mindestabstand.

Das Tragen einer medizinischen Maske wird weiterhin empfohlen.

Die Gemeinde setzt ab dem 30.05.2022 auf die Freiwilligkeit der Besucher*innen.


Krieg in der Ukraine

Die zentrale Anlaufstelle für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine, die im Landkreis Kassel wohnen, ist in der  Albert‐Einstein‐Straße 6 in 34277 Fuldabrück. Zwischen 9.00 Uhr und 13.00 Uhr kann man sich hier Montag – Freitag registrieren lassen, um danach finanzielle und organisatorische Unterstützung zu erhalten. Die Anlaufstelle ist für eine kurzfristige Unterbringung von ukrainischen Flüchtlingen rund um die Uhr besetzt. Wir bitten um Verständnis, dass der Fachdienst Flüchtlingshilfe zur Zeit nicht alle telefonischen Anfragen beantworten kann. 

Weiter Informationen über Hilfsangebote gibt es unter  www.landkreiskasselhilft.de und beim Bürgertelefon unter  0561/1003−1177 (Mo. – Fr. zwischen 8.00 Uhr und 17.00 Uhr).

Центральний контактний пункт для біженців від війни з України, які проживають в районі Кассель, знаходиться за адресою  Albert‐Einstein‐Str. 6, 34277 Fuldabrück. З понеділка по п’ятницю з 9:00 до 13:00 можна зареєструватися та отримати фінансову та організаційну підтримку. Контактний пункт укомплектований цілодобово для короткострокового розміщення біженців з війни. Додаткова інформація та пропозиції допомоги на  www.landkreiskasselhilft.de або за телефоном +49561−1003 1177

Cookie Einstellungen