Der Gemeindevorstand der Gemeinde Fuldatal informiert !

Bund und Länder haben am Sonntag, 22.03.2020, neue Maßnahmen beschlossen, die helfen sollen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Bund und Länder haben am Sonntag, 22.03.2020, neue Maßnahmen beschlossen, die helfen sollen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. 

Das Land Hessen hat diese Maßnahmen mit der Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte und zur Anpassung von Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-virus in Verbindung mit dem lnfektionsschutzgesetz ab dem 22.03.2020 in Kraft gesetzt. 

Ein Überblick der neuen verbindlichen Regelungen:  

  • Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die sozialen Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren. 
  • Aufenthalte im öffentlichen Raum sind nur alleine, mit einer weiteren nicht im eigenen Haushalt lebenden Person (2-Personen-Begrenzung) oder im Kreise der Angehörigen des eigenen Hausstandes gestattet. Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. 
  • Im Rahmen dieser Regelungen bleibt in der Öffentlichkeit Sport und Bewegung an der frischen Luft - aber eben individuell - erlaubt. Ebenso bleiben der Weg zur Arbeit, die Begleitung und Betreuung minderjähriger oder unterstützungsbedürftiger Personen, Einkäufe, Arztbesuche, Wege zu nötigen Terminen und Prüfungen, Blutspenden und die Hilfe für andere erlaubt. 
  • Ausgenommen von der 2-Personen-Begrenzung in der Öffentlichkeit sind zudem 
  • Personengruppen, die geschäftlich und dienstlich notwendigerweise gemeinsam unterwegs sein müssen. Auch Busse und Bahnen sind von der Regelung ausgenommen. Sie können also weiter genutzt werden. 
  • Öffentliche Verhaltensweisen, die geeignet sind, dieses Abstandsgebot zu gefährden, wie etwa gemeinsames Feiern, Grillen oder Picknicken, sind unabhängig von der Personenzahl untersagt. 
  • Die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zur Hygiene sind bei jeglichen Zusammentreffen zu beachten 

 

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt das Rathaus der Gemeinde Fuldatal zum Schutz der Bevölkerung sowie der Mitarbeiter*innen ab dem 23.03.2020 bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. 

Die telefonische Erreichbarkeit bleibt weiterhin gewährleistet über das Info-Telefon: 0561/9818-1115. 

Weitere Informationen zur derzeitigen Lage finden Sie auf unserer Homepage 

unter: https://fuldatal.de/aktuelles-infos/coronavirus.html