Integrierte städtebauliche Strategie (ISEK)

für den Ortsteil Ihringshausen der Gemeinde Fuldatal

Die Gemeinde Fuldatal arbeitet im Rahmen einer Förderung durch die Europäische Union zusammen mit dem Planungsbüro AG Stadt an einem sogenannten integrierten Stadtentwicklungskonzept – kurz ISEK – für den Ortsteil Ihringshausen. Das Projekt wird aus Mitteln des IWB-EFRE-Programms Hessen unterstützt. Bei der Bearbeitung stehen die Entwicklung des ehemaligen Petzold-Geländes, des Rathausumfeldes sowie eine Nachverdichtung der Ortsmitte Ihringshausens im Vordergrund. Das ISEK ist als Grundlage und Leitfaden für zukünftige Maßnahmen zu verstehen. Nach einem ersten Informationstermin für Bürger am 14.11.2019, bei dem das Planungsbüro AG Stadt das Vorgehen zur Erstellung des ISEKs geklärt, den Stand der Ortsanalyse gezeigt und einen Ausblick gegeben hat, ist die Präsentation nun hier auf der Website der Gemeinde einsehbar. Die Bearbeitung des Stadtentwicklungskonzeptes ist bis Ende Februar 2020 angesetzt und wird mit einem Abschlussbericht beendet.