Presseinformation zur Baumaßnahme der Veckerhagener Straße in Ihringshausen

Baufortschritt und Verkehrsführung im 1. Bauabschnitt

von der Niedervellmarschen Straße (Rathauskreuzung) bis zur Friedhofstraße

Die bereits weit voran geschrittenen Bauarbeiten im 1. Bauabschnitt sind nach witterungsbedingter Unterbrechung wieder in vollem Gange.

Im Moment werden im Teilstück zwischen „Friedhofstraße“ bis zur Sparkasse / Kirche noch Tiefbau- und Pflasterarbeiten durchgeführt. Dies ist ein besonders schwieriger Abschnitt, da hier die geplante und aufwertende Platzgestaltung inklusive der Erneuerung der Bushaltestellen (die bereits stehen aber noch nicht in Betrieb sind) unter vollem Betrieb der Geschäfte umgesetzt wird.

Hier wird der Fahrzeugverkehr weiterhin bei halbseitiger Sperrung mit einer Ampelanlage geregelt.

Auch in der Straße am Backhaus wird zurzeit die Oberfläche wieder hergestellt.

Baufortschritt und Verkehrsführung im 5. Bauabschnitt

vom Sommerweg bis zum Schocketal

Die Arbeiten zur Verlegung von Leitungen sind in diesem Bereich weitestgehend abgeschlossen. Auch hier steht bereits eine der beiden neuen Bushaltestellen. Für die Zweite werden gerade die Fundamente gefertigt.

Die Arbeiten zur Herstellung der Gehwege werden weiter vorangetrieben.

Weiterhin regelt eine Lichtsignalanlage hier den Fahrzeugverkehr.

Alle Verkehrsteilnehmer werden weiterhin um Verständnis für die Einschränkungen gebeten, die mit den Bauarbeiten einhergehen. Weiterhin sind alle anliegenden Geschäfte, Dienstleister, Ärzte und die Apotheke zu Fuß und mit Pkw erreichbar.

Über den Baufortschritt und die Verkehrsführung in den jeweiligen Bauabschnitten werden wir Sie stets aktuell informieren über die Medien und auf unserer Internetseite www.fuldatal.de.

Fuldatal, 14.05.2018