Projekt der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten in Kooperation mit dem Nachbarschaftsverein Fuldatal

Projekt Leihoma und -opa

Wir suchen Familien mit Kindern und aktive Omas und Opas, die Lust haben, eine neue, sinnvolle Tätigkeit zu beginnen. Viele Familien haben keine Großeltern in der Nähe, die sie unterstützen können. Soziale Kontakte sind uns bei diesem Projekt sehr wichtig. Es sollte keine Verpflichtung sein, sondern ein „Geben und Nehmen“ für die Leihgroßeltern sowie auch für die Familien. Während die Großeltern mal bei der Betreuung der Kinder einspringen, können sie gleichzeitig auch selbst Hilfe bekommen, zum Beispiel wenn es um Einkaufen von schweren Sachen geht. Wie auch bei richtigen Großeltern.

Alle, die Interesse an diesem Projekt haben sind herzlich eingeladen mitzumachen.

Das nächste Treffen zum Erfahrungsaustausch und Kennenlernen findet am

Mittwoch, den 29.11.2017 um 18.30 Uhr

im Rathaus der Gemeinde Fuldatal in Raum 301 im 2. Obergeschoss statt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte                   Nachbarschaftsverein Fuldatal

Susanne Kaeseler                                                     Brigitte Weiß

Am Rathaus 9                                                            Rathaus, Raum 200

34233 Fuldatal                                                           Sprechzeiten:
Tel.: 0561/9818-119                                                    montags, mittwochs und freitags

                                                                                     von 9.00 bis 11.00 Uhr

                                                                                     Tel.: 0561/9818-171