Wahl zum 20. Hessischen Landtag

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Sonntag, den 28. Oktober 2018, findet die Wahl zum 20. Hessischen Landtag statt. Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet und seit mindestens drei Monaten in Hessen ihren Hauptwohnsitz oder dauernden Aufenthalt haben.

Gleichzeitig sind alle stimmberechtigten hessischen Bürgerinnen und Bürger zu einer Volksabstimmung aufgerufen, mit der über 15 vom Hessischen Landtag beschlossenen Gesetze zur Ergänzung und Änderung der Verfassung des Landes Hessen abgestimmt wird.

Jede und jeder Stimmberechtigte hat eine Stimme. Stimmberechtigt ist, wer am Abstimmungstag - Deutsche oder Deutscher im Sinne des Art. 116 Abs. 1 GG ist, das 18. Lebensjahr vollendet hat und  seit mindestens drei Monaten vor dem Abstimmungstag ihren oder seinen Wohnsitz oder aber seit drei Monaten ihren oder seinen dauernden Aufenthalt in Hessen hat.

Weitere Informationen zur Landtagswahl und zur Volksabstimmung finden Sie im Internet unter www.fuldatal.de oder wahlen.hessen.de.

Auch für diesen Wahlsonntag werden wieder viele Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt, die sich jederzeit gern im Wahlbüro der Gemeinde Fuldatal, Tel. 0561/ 9818-160, oder per E-Mail über info@fuldatal.de melden können.

Alle bereits ins Wahlehrenamt berufenen Helferinnen und Helfern werden eingeladen zur Schulung der Wahlvorstände am Montag, 15.10.2018, um 19.00 Uhr, in die Räumlichkeiten des Fuldataler Rathauses, Raum 300, Am Rathaus 9, 34233 Fuldatal.

Die Schulungsunterlagen können im Internet unter www.fuldatal.de - Kategorie „Wahlen“ eingesehen werden.

Bei der Wahlbekanntmachung wurde irrtümlicherweise angegeben, dass in den allgemeinen Wahlbezirken 1-11, die Wahl nach Altersgruppen und Geschlecht durchgeführt wird (repräsentative Wahlstatistik).

Dies ist jedoch nicht der Fall, da Fuldatal keine repräsentative Wahlstatistik auferlegt wurde. Somit bleibt Fuldatal in 11 allgemeine Wahlbezirke gegliedert, wo die Wahl - ohne zusätzliche statistische Werte zu erfassen - durchgeführt wird.