Sanierung der Kasseler Straße (K 37) im Ortsteil Simmershausen

Erneuerung der Trinkwasserversorgungs- und Abwasserableitungsanlagen, Erneuerung und grundhafte Sanierung der Uferstützmauern und Ausbau der Verkehrsanlagen inklusive Nebenanlagen

Die Kasseler Straße (OD Simmershausen, K 37) ist erneuerungsbedürftig. Somit ist ein Ausbau gemäß den Richtlinien für die Standardisierung von Verkehrsflächen notwendig und als Gemeinschaftsmaßnahme mit dem Landkreis Kassel vorgesehen. Hierfür wurde eine Verwaltungsvereinbarung erstellt, die zurzeit dem Landkreis Kassel zur Unterzeichnung vorliegt.

Vorbereitende Maßnahmen (Vermessungsarbeiten, Bestandsaufnahme der Stützmauern, usw.) wurden bereits durchgeführt.

Im Zuge der Förderung der Nahmobilität wird der geplante Rad- und Gehweg und im Zuge der Förderung GVFG (Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz) die Straße inklusive Nebenanlagen vom Land Hessen gefördert.

Eine Vorstellung der Maßnahme für die Gremien erfolgte in den Ausschusssitzungen am 15.03.2017.

Eine Grundsatzentscheidung zur Sanierung der Kasseler Straße (K 37) im Ortsteil Simmershausen und somit auch zur Vorlage der Antragsunterlagen bei Hessen Mobil wurde am 22.03.2017 durch die Gemeindevertretung getroffen.

Die Anlieger wurden am 27.04.2017 im Gasthof Schönewald im Ortsteil Simmershausen über die geplante Maßnahme informiert.

Weitere Vorgehensweise:

Die Ausführungsplanung wird dem Bau- und Planungsausschuss in einer Sitzung am 23.01.2019 nochmals und mit Einarbeitung sinnvoller Änderungsvorschläge der Gremien und der Anlieger dargelegt.

Weitere geplante Termine (Verschiebungen sind möglich):

Veröffentlichungstermin 15.02.2019
Submission 19.03.2019
Vergabe Gemeinde Fuldatal 09.04.2019
Vergabe Landkreis Kassel 30.04.2019
Anliegerversammlung 11.04.2019
Baubeginn 20.05.2019
Bauende 31.12.2020

 

Durchzuführende Maßnahmen:

Trinkwasserversorgungsanlagen:

Der Zustand der Wasserversorgungsleitungen in der Kasseler Straße entspricht nicht dem Stand der Technik. Es sind hier in den letzten Jahren vermehrt Rohrbrüche aufgetreten. Im Jahr 2017 mussten bereits zwei größere Rohrleckagen beseitigt werden. Etliche Hausanschlussleitungen sind noch aus Blei und müssen dringend getauscht werden.

Deshalb wird die Wasserleitung im gesamten Straßenausbaubereich erneuert. Insgesamt werden ca. 1.450 m Wasserleitung inklusive ca. 100 Hausanschlüsse neu verlegt.

Abwasserableitungsanlagen:

Der Zustand der Abwasserleitungen in der Kasseler Straße ist sehr unterschiedlich. Einige Abschnitte sind noch in Ordnung und können erhalten bleiben, andere Bereiche können durch eine Sanierung wieder ertüchtigt werden und andere Abschnitte müssen erneuert werden. Insgesamt werden ca. 550 m Kanal inklusive Hausanschlüsse erneuert.

Stützmauern:

Die vorhandenen Stützmauern im Uferbereich in der Kasseler Straße können in Teilbereichen saniert werden. Einige Abschnitte werden wegen Unterspülungen und Abgängigkeit erneuert.

Verkehrsanlagen:

Der Zustand der vorhandenen Straße einschließlich Nebenanlagen in der Kasseler Straße ist sehr schlecht. Nach Untersuchungen durch Hessen Mobil ist eine grundhafte Erneuerung notwendig. Hierbei wird der Bereich der Straße durch den Landkreis ausgebaut.

Die Ausführung der Maßnahme ist für die Jahre 2019 bis 2020 in Abschnitten vorgesehen.

Radweg Grüner Weg:

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am 14.09.2016 dem Antrag der CDU-Fraktion auf Ertüchtigung der Rad- und Fußwegeverbindung zwischen Grüner Weg und Junghecksweg im Ortsteil Simmershausen zugestimmt und einstimmig beschlossen.

Diese Rad- und Gehwegverbindung wird, inklusive der Beleuchtung, grundhaft neu hergestellt. Sie ist Bestandteil der Förderung durch das Land Hessen.

 

 

Fuldatal, 13.02.2019