Unser Lernort ist immer in Bewegung

Wir, die KiTa Simmershausen sind eine von fünf Einrichtungen der Gemeinde Fuldatal.

In der Mitte des Ortes, nahe Wald und Feld, bieten wir bis zu 100 KiTaplätze,

ab dem vollendeten 22. Lebensmonat bis Schuleintritt, an.

Die pädagogischen Inhalte und die damit verbundene Vorgehensweise im Umgang mit dem einzelnen Kind und der gesamten Gruppe, findet sich in der Anwendung des Erziehungs- und Bildungsplans des Landes Hessen (BEP) wieder.

Bei uns steht die eigene Individualität eines jeden Kindes im Vordergrund.

Es lernt mit und durch andere Menschen und gestaltet hier seine Entwicklung und Bildung aktiv mit.

  • Ich trau mich was
  • Ich will getröstet werden
  • Ich will selbständig werden
  • Ich habe Freunde und finde Neue
  • Ich will ausprobieren und Neues entdecken
  • Ich sage „Nein“ wenn ich nicht möchte
  • Ich will aufgefangen werden wenn ich falle

Unsere Aufgabe ist es, die intensive Bindung zum Kind aufzubauen und ihm ein geborgenes und liebevolles Umfeld zu bieten, damit es sich angstfrei und individuell seinen Stärken und Schwächen entsprechend entwickeln kann.

Mit den Eltern leben wir eine Erziehungspartnerschaft und sind für sie da, wenn sie Hilfe in pädagogischen oder auch anderen Lebenssituationen benötigen.

Um den verschiedenen Bedürfnissen aller uns anvertrauten Kinder gerecht zu werden, arbeiten wir mit Teilöffnung der Gruppen, sowie altersübergreifenden Angeboten. Die Kinder werden in festen Gruppen mit den entsprechenden BezugserzieherInnen betreut, sodass auch die Eltern verlässliche Kooperationspartner zum gegenseitigen Austausch haben.

Wir bieten

  • Wald und Wandertage
  • Konzentrationsübungen
  • Sing- und Bewegungsspiele
  • KISS (Kindersprachscreening)
  • Integration von Kindern mit besonderem Förderbedarf
  • Schwimmbad
  • Kreativangebote
  • Bewegungsangebote in der örtlichen Sporthalle
  • Vorschulangebote und entsprechende Ausflüge
  • Offener Umgang mit unterschiedlichen Kulturen