Über uns

Unsere 4-gruppige Kindertagesstätte mit großem Außengelände wurde 1975 erbaut und in den Jahren 2010 und 2013 saniert und modernisiert.

Die Kita befindet sich in einem Wohngebiet in Stadtnähe umgeben von Feldern und Wiesen.

Alle Gruppenräume bieten mit einer 2. Ebene viel Platz zum Spielen und Lernen. Der Mehrzweckraum wird für Projektarbeit, Bewegungsbaustellen ,Mittagsschlaf, Elternabende und für Feste und Feiern genutzt.

Im großzügigen Flur stehen ein Bällebad mit Rutsche, ein Legotisch, sowie eine Kindersitzecke für unterschiedlichste Aktivitäten zur Verfügung.

Was macht uns aus?

Wir arbeiten nach den Richtlinien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes (BEP).

Bildung wird als Selbstbildungsprozess für die Kinder angeboten und verstanden.

Ihr Entdeckungstrieb wird behutsam unterstützt und gefördert.

Normen und Werte werden eingebracht und hinterfragt.

Kinder können an Entscheidungsprozessen teilhaben und lernen selbstbewusst ihre Meinung zu vertreten.

Projektarbeit

Projekte orientieren sich an den Kindern und werden gruppenübergreifend durchgeführt.

  • Vorschulangebote/ Ausflüge
  • Forscherkiste
  • Werkangebote
  • „Die Kleinen Entdecker“ ein spezielles Angebot für U3
  • Bewegungserziehung in der Sporthalle der Grundschule
  • Rhythmisch musikalische Singstunde aller Gruppen
  • Tanzen in Kooperation mit dem TSV Ihringshausen
  • Sprachprogramm „Schlaumäuse“
  • KISS Sprachscreening

„Wir feiern Feste wie sie fallen“

  • Sankt Martin
  • Nikolaus
  • Fasching
  • Kitaübernachtung/Zuckertütenfest
  • Sommerfest
  • Überraschungstag

Was ist uns wichtig?

  • Alle Kolleginnen nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil.
  • Die Entwicklung der Kinder und ihre Lernerfolge werden mit Hilfe von Portfolio festgehalten.
  • Partizipation d.h.: Kinder haben das Recht auf Mitbestimmung
  • Unser großer, dichtbewachsener Garten bietet viel Platz zum Klettern, Spielen und Bewegen.
  • Wir legen Wert auf eine Gesunde Ernährung. Unser Mittagessen wird in der hauseigenen Küche gekocht.
  • Ein offenes Verhältnis zwischen Leitung, Kindern, Eltern, Team u. dem Träger ist unabdingbar
  • Wir gehen mit den Eltern eine Erziehungspartnerschaft ein und arbeiten eng mit dem Elternbeirat zusammen.
  • Auf einen Austausch mit anderen Institutionen und Fachkräften legen wir großen Wert.