Hier werden Sie aktuelle Informationen zum Tiefbauprojekt Deutsche Glasfaser für die Ortsteile Rothwesten und Simmershausen finden.  

Pressemitteilung: Aktueller Zwischenstand der Bauarbeiten

Bereits im Juni sind umfangreiche Straßenbaumaßnahmen durch die Gemeinde Fuldatal in der Kasseler Straße, Simmershausen gestartet. Die gesamte Kasseler Straße wird mit ca. 1,5 Kilometer Länge grundhaft erneuert. Nach der Sanierung besteht eine mehrjährige Aufbruchs-Sperre. Bewohner der Straße sollten sich daher bei Interesse an einem Vertrag von Deutsche Glasfaser zügig entscheiden, da Deutsche Glasfaser nach den Baumaßnahmen der Gemeinde für mehrere Jahre keinen Kunden mehr anschließen kann.

Auf Grund der gemeinsamen Koordinierungstätigkeiten zwischen Deutsche Glasfaser und der Gemeinde Fuldatal zum Ausbau der Kasseler Straße, wird Deutsche Glasfaser nun ab August die Tiefbauarbeiten in Simmershausen fortsetzen können, sodass dort im Oktober diesen Jahres die ersten Aktivierungen gestartet werden können.

Wie bereits berichtet, sind die Tiefbauarbeiten in Rothwesten weitestgehend abgeschlossen. Die Hausbegehungen starten dort Mitte Juni und werden voraussichtlich bis Ende September andauern. Die Hauszuführungen werden dann auch bereits Ende Juni gebaut. Die ersten Kunden aus Rothwesten können dann im September aktiviert werden.

Persönlicher Ansprechpartner im Ort

Das Baubüro in Fuldatal, Karl-Marx-Str. (1. OG) 19 ist freitags von 09:00 – 13:00 und 14:00 – 17:00 Uhr geöffnet und steht Ihnen für Fragen rund um den Glasfaserausbau zur Verfügung. Auch Neuverträge können hier abgeschlossen werden. Alle Fragen zum Bau beantwortet Ihnen auch die kostenlose Deutsche Glasfaser Bau-Hotline unter 02861 890 60 940 montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr. Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar.