Feldstärkenmessung der Gemeinde Fuldatal

Im Auftrag der Gemeinde Fuldatal, hat die Firma viridas GmbH eine Feldstärkenmessung für das Gemeindegebiet durchgeführt.  Auf der Webseite: https://feldkarte.de/ können Sie die Ergebnisse der Messung vom 20.04.2017 einsehen. Dargestellt wird die Stärke der Mobilfunknetze in allen Ortsteilen.  Nutzen Sie die Suchfunktion (unten, in der Fenstermitte) und suchen Sie nach "Fuldatal". Somit werden Sie automatisch auf der Karte zum richtigen Ort gebracht.

Häufige Fragen

Quelle: www.feldkarte.de

Was wird auf der Feldkarte dargestellt?
Wir stellen die Feldstärken für den Hochfrequenzbereich dar, hierzu zählen insbesondere Mobilfunkfelder. Daneben gibt es noch den Niederfrequenzbereich, der auf der Feldkarte nicht abgebildet wird. Zu Letzterem zählen beispielsweise Hochspannungsfelder.

Was bedeuten rote Punkte?
Rote Punkte weisen auf höhere Feldstärken hin, die häufig von Hochfrequenzsendern hervorgerufen werden. Deren Aufstellorte können Sie bei der Bundesnetzagentur einsehen. Unseren Messungen zufolge wurden die gesetzlichen Grenzwerte bislang überall eingehalten.

Was ist der Gesamtsummationsquotient?
Bei der Berechnung unserer Farbcodierung orientieren wir uns an der Verordnung über elektromagnetische Felder (26. BImSchV). Die Messergebnisse aller Frequenzen an einem Ort werden durch den jeweiligen Grenzwert geteilt und dann aufsummiert.

Was zeigt die Feldkarte der Mobilfunkbänder?
Die Mobilfunkanbieter in Deutschland verfügen über definerte Frequenzbereiche zur eigenen Nutzung. Bis zur Frequenz 3 GHz ermitteln wir den Gesamtsummationsquotienten in den Mobilfunkbändern von Telefonica, Telekom, Vodafone und stellen diese getrennt dar.

Wie gut ist mein Mobilfunkempfang?
Eine ausreichend hohe Feldstärke ist notwendige Bedingung für guten Mobilfunkempfang. In Gebieten mit sehr geringer Feldstärke ist die Empfangsqualität daher womöglich vermindert. Feldstärken können sich mit der Zeit ändern.

Welche Gesundheitsgefahren bestehen?
Wir erfassen Feldstärken hochgenau. Bezüglich der Wirkung dieser Felder auf den Menschen verweisen wir auf das Bundesamt für Strahlenschutz, die Strahlenschutzkommission und die Weltgesundheitsorganisation. Dort werden sicherlich viele Ihrer Fragen beantwortet.

Werden die Inhalte von Nachrichten erfasst?
Wir vermessen ausschließlich die Stärke eines Signals, sämtliche Inhalte Ihrer beispielsweise per WLAN oder Mobilfunk gesendeten Nachrichten bleiben unberücksichtigt und zu jeder Zeit vollständig sicher.

Gemeindeverwaltung Fuldatal
Am Rathaus 9
34233 Fuldatal
Telefon: +49 561 98 18 0
Telefax: +49 561 98 18 2009
info(at)fuldatal.de

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Dienstag08.00 - 12.00 Uhr,
15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

Impressum & Datenschutz

Die Bücherei ist ab dem 02. Mai 2022 zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag13.30 - 16.00 Uhr
Dienstag15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag          13.30 - 16.00 Uhr
Freitag09.00 - 12.00 Uhr
Hinweis

Das Tragen einer medizinischen Maske wird weiterhin empfohlen.

Schutz- und Hygienemaßnahmen ab 30.05.2022

Wo Publikumsverkehr stattfindet, werden weitgehende Hygiene- und Schutzmaßnahmen eingehalten, darunter der Verzicht auf Händeschütteln und 1,5 Meter Mindestabstand.

Das Tragen einer medizinischen Maske wird weiterhin empfohlen.

Die Gemeinde setzt ab dem 30.05.2022 auf die Freiwilligkeit der Besucher*innen.


Krieg in der Ukraine

Die zentrale Anlaufstelle für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine, die im Landkreis Kassel wohnen, ist in der  Albert‐Einstein‐Straße 6 in 34277 Fuldabrück. Zwischen 9.00 Uhr und 13.00 Uhr kann man sich hier Montag – Freitag registrieren lassen, um danach finanzielle und organisatorische Unterstützung zu erhalten. Die Anlaufstelle ist für eine kurzfristige Unterbringung von ukrainischen Flüchtlingen rund um die Uhr besetzt. Wir bitten um Verständnis, dass der Fachdienst Flüchtlingshilfe zur Zeit nicht alle telefonischen Anfragen beantworten kann. 

Weiter Informationen über Hilfsangebote gibt es unter  www.landkreiskasselhilft.de und beim Bürgertelefon unter  0561/1003−1177 (Mo. – Fr. zwischen 8.00 Uhr und 17.00 Uhr).

Центральний контактний пункт для біженців від війни з України, які проживають в районі Кассель, знаходиться за адресою  Albert‐Einstein‐Str. 6, 34277 Fuldabrück. З понеділка по п’ятницю з 9:00 до 13:00 можна зареєструватися та отримати фінансову та організаційну підтримку. Контактний пункт укомплектований цілодобово для короткострокового розміщення біженців з війни. Додаткова інформація та пропозиції допомоги на  www.landkreiskasselhilft.de або за телефоном +49561−1003 1177

Cookie Einstellungen