Kinder & Jugendliche in Fuldatal

Im Rahmen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. der Erziehungspartnerschaft gibt es in Fuldatal verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche.

Die Krippe(n) bieten ebenso wie Tagespflegepersonen Betreuung für die jüngsten Kinder an.

In den gemeindlichen Kindertagesstätten werden Kinder ab dem 22. Lebensmonat bis zum Schuleintritt pädagogisch betreut.


Für die 6- bis 10jährigen Grundschulkinder der Ludwig-Emil-Grimm-Schule in Fuldatal-Ihringshausen bietet der Kinderhort ebenso wie der Landkreis Kassel außerhalb des Schulunterrichts erweiterte Grundschulbetreuungsmöglichkeiten an. An den Grundschulen Simmershausen und Rothwesten gibt es ebenfalls erweiterte Betreuungsangebote. Schauen sie bitte hierzu unter der Rubrik 'Schulen in Fuldatal" bei der jeweiligen Grundschule nach weiteren Informationen..
Für die Jugendlichen bieten auch die zahlreichen Vereine und kirchlichen Träger interessante Angebote zur Freizeitgestaltung.

Gemeindeverwaltung Fuldatal
Am Rathaus 9
34233 Fuldatal
Telefon: +49 561 98 18 0
Telefax: +49 561 98 18 2009
info(at)fuldatal.de

Das Rathaus ist mit Terminvergaben geöffnet.

Montag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Dienstag08.00 - 12.00 Uhr,
15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

Impressum & Datenschutzerklärung

Termine für die Ausleihe von Medien der Gemeindebücherei können Sie telefonisch
montags von 14.00 bis 15.00 Uhr,
dienstags von 15.00 bis 16.00 Uhr
und freitags von 10.00 bis 11.00 Uhr
unter 0561 9818-1080 vereinbaren.

Cookie Einstellungen