Gebäude- und Infrastrukturanalyse

Als Grundlage zur Erarbeitung eines Dorfentwicklungskonzeptes wurde von Juni bis Juli 2008 mit Bürgerinen und Bürger eine Gebäude- und Infrastrukturanalyse erarbeitet. Hierzu fand im Juni 2008 eine Ortsbegehung statt.
Uschi Bankert, Büro Bankert & Linker erläutert den Bürgerinnen und Bürger die sich ergebende Abgrenzung des Fördergebietes.

Dorfentwicklungskonzept

Aufbauend auf der Gebäude- und Infrastrukturanalyse erstellten Simmershäuser Bürgerinnen und Bürger in Zusammenarbeit mit einem Moderationsbüro (akp, Kassel) von August 2008 bis März 2009 das Dorfentwicklungskonzept. Dazu wurden drei verschiedene Arbeitsgruppen gebildet. Das Dorfentwicklungskonzept beinhaltet die wichtigsten Handlungsfelder für die Erneuerung und Entwicklung des Ortes innerhalb des Fördergebietes. Es umfasst auch Maßnahmen, die nicht durch die Dorferneuerung förderfähig sind. Am 29.04.2009 beschloss die Gemeindevertretung den kommunalen Maßnahmen- und Prioritätenplan, der die öffentlichen Maßnahmen, die über das Dorferneuerungsprogramm förderfähig sind, bis zum Jahr 2017 verbindlich festgelegt. Der Gesamtinvestitionsrahmen für öffentliche Dorfprojekte aus diesem Fördertopf beträgt insgesamt 722.700 Euro. Die Weiterarbeit im Dorf zu den geplanten Projekten wurde vom Arbeitskreis Dorferneuerung begleitet. 

Auftaktveranstaltung zum Dorfentwicklungskonzept

Auch die jüngsten Bürger/innen machen bei der Dorferneuerung mit….

Gemeindeverwaltung Fuldatal
Am Rathaus 9
34233 Fuldatal
Telefon: +49 561 98 18 0
Telefax: +49 561 98 18 2009
info(at)fuldatal.de

Öffnungszeiten Rathaus:
! Es gilt Maskenpflicht !

Montag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Dienstag08.00 - 12.00 Uhr,
15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr,
13.30 - 15.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

Impressum & Datenschutz

Die Bücherei ist ab dem 02. Mai 2022 zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag13.30 - 16.00 Uhr
Dienstag15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag          13.30 - 16.00 Uhr
Freitag09.00 - 12.00 Uhr
Hinweis

Maskenpflicht innerhalb der Gemeindeverwaltung

Die Öffnungszeiten der Verwaltung bleiben unverändert gültig. Wir empfehlen aber vor dem Besuch des Rathauses einen Termin zu vereinbaren, um längere Wartezeiten möglichst zu vermeiden.

  • Im Gebäude besteht Maskenpflicht!

Diese Regelung gilt außerdem für die Gemeindebücherei, das Ortsgericht, das Schiedsamt und den Nachbarschaftsverein!

Wir bitten um Verständnis.


Krieg in der Ukraine

Die zentrale Anlaufstelle für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine, die im Landkreis Kassel wohnen, ist in der  Albert‐Einstein‐Straße 6 in 34277 Fuldabrück. Zwischen 9.00 Uhr und 13.00 Uhr kann man sich hier Montag – Freitag registrieren lassen, um danach finanzielle und organisatorische Unterstützung zu erhalten. Die Anlaufstelle ist für eine kurzfristige Unterbringung von ukrainischen Flüchtlingen rund um die Uhr besetzt. Wir bitten um Verständnis, dass der Fachdienst Flüchtlingshilfe zur Zeit nicht alle telefonischen Anfragen beantworten kann. 

Weiter Informationen über Hilfsangebote gibt es unter  www.landkreiskasselhilft.de und beim Bürgertelefon unter  0561/1003−1177 (Mo. – Fr. zwischen 8.00 Uhr und 17.00 Uhr).

Центральний контактний пункт для біженців від війни з України, які проживають в районі Кассель, знаходиться за адресою  Albert‐Einstein‐Str. 6, 34277 Fuldabrück. З понеділка по п’ятницю з 9:00 до 13:00 можна зареєструватися та отримати фінансову та організаційну підтримку. Контактний пункт укомплектований цілодобово для короткострокового розміщення біженців з війни. Додаткова інформація та пропозиції допомоги на  www.landkreiskasselhilft.de або за телефоном +49561−1003 1177

Cookie Einstellungen